Leitartikel:

Taktik gegen Strategie

Von Patrick Etschmayer - Die Abstimmungsauftritte von türkischen Regierungsmitgliedern im Vorfeld des ‹macht Erdogan zum Führer›-Plebiszits grenzen an das Erträgliche oder gehen sogar darüber hinaus, was in einer Demokratie auszuhalten ist. Das Bestreben solchen Propaganda-​Veranstaltungen den Riegel zu schieben, ist deshalb auch nachvollziehbar und – wenn Bedenken wegen der Sicherheit glaubhaft sind – sogar unerlässlich. Allerdings muss man sich fragen, wie Klug solche Verbote aus einer strategischen Perspektive sind.

Im grossen Geschäft mit dem Metzeln, …

lesen...